kalimah.top
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 #

montana max – realität كلمات اغاني

Loading...

[hook: montana max und casper]
das ist realt-tät
nehmen, geben und leben am rand der legalität
es ist eh schon zu spät
lauf hinaus, ball die faust, trag es aus
herzlich willkommen!

[part 1: montana max]
jeder fuß, den ich auf straßen platzier’
bringt das blut zum kochen, das in meinen adern pulsiert
gepflegte gegend, schöne menschen, keiner lebt hier von stütze
die sonne bricht ihr warmes licht in einer öligen pfütze
doch wenn es dunkel wird, nachbarn ihre rolladen schließen
p-ssieren die schlimmsten dinge meistens echt an orten wie diesen
eiskalter schweiß, cold turkey , hinterhof, dunkle ampeln
sie lässt sich von einem mann auf’s minumum herunter handeln
schließt die augen, lässt es einfach gescheh’n
gedanken schwammig – sie hofft nicht mehr auf’s bessere leben
keiner will das seh’n, keiner würde öffnen, wenn’s klopft
verschenkte träume werden hier am eck auf löffeln gekocht
das ist kokarette, schnelles zieh’n hinter’m balkon
der erste schuss spült die reste deiner kindheit davon
und jede träne, die hier fällt, fällt auf die herzen der männer
ich stell’ für jede tote seele eine kerze ins fenster

[hook x2]

[part 2: casper]
das ist das ende von hoffen und glauben, j-p!
schlafe nie, raste nur mit fast geschlossenen augen
das ist rotzen im laufen, armut in den gesichtern der stadt
unter lichtern der nacht, wo’s jugendhaus dicht gemacht hat
mich gemacht hat, erzogen unter “kleinstadt-scheiß-kids”
nichts-los-jahrgang, 3-blatt, kein tip
scheiß was reinkippt. feinde sind kalt, j-p!
draufgeschissen, aufgeschmissen, keiner wird alt. scheine gekrallt
tony montana poster vor’m bett, mein babysitter-kid von damals
nur noch kokser von jetzt, im drogengeschäft, kiffen und chillen, ticken in millen
seine braut gerade 14 in dissen auf pillen
also, versteck lieber den chronographen, ey!
keine kunst, meine jungs machen abzüge wie fotografen, j-p!
hier siehst du niemals’n lotus parken
klagen im ohr, kein ding, bloß’n tag in ‘nem dorf

[hook x2]